• Probleme bei der Orstermittlung | App komplett neustarten!
    Als erstes - Prüfen Sie bitte in den iPhone Einstellungen im Bereich Ortungsdienste ob der "Schalter" für das Fahrtenbuch auf "Immer" steht!
    Leider erleben wir immer wieder, dass beim ersten Start der App Nutzer der App "verbieten" die Ortsermittlung des iPhones überhaupt zu nutzen - sollte dieser Schalter also auf "Nie" stehen, aktivieren Sie diesen Schalter.
    Jetzt kann Fahrtenbuch die Ortsermittlung überhaupt erst nutzen!

    In seltenen Ausnahmefällen, bei sehr wenig freiem Arbeitsspeicher kann dies vorkommen!
    Kein Problem ;-) sie tun einfach folgendes:
    Sie sollten einmal das Fahrtenbuch, oder sogar alle "offenen" App's beenden!
    Verlassen Sie die App durch einen Klick auf den "Home-Button".
    Dann machen Sie einen "Doppelklick" auf den "Home-Button".
    Tippen Sie jetzt auf das "-" Zeichen im Fahrtenbuch Icon und die App ist komplett geschlossen!
    Nutzen Sie iOS7 oder neuer "wischen" Sie die App nach dem Doppelklick auf den Home Button einfach nach "oben aus dem Screen".
    In der Regel hilft es, das iPhone einfach komplett neu zu starten oder notfalls die Ortungsdienste einmal zurückzusetzen, Fahrtenbuch wird danach die iPhone Ortungsdienste wieder optimal nutzen können da Probleme in diesem Bereich gar nicht mit Fahrtenbuch zusammenhängen, als erstes sollten Sie einen iPhone Neustart probieren. Das zurücksetzen der Ortungsdienste führen Sie nur durch wenn der iPhone Neustart nicht ausreicht, weitere Informationen hierzu finden Sie direkt
    hier!

    << Zurück zum Handbuch



© 2009 - 2017 MacXperience | Impressum & Cookie Policy | Presseinformationen anfordern