• Im Firmennetzwerk | Hotel | WLan wird Fahrtenbuch direkt beendet | Was ist da los?
    Wenn Sie sich in einem Netzwerk mit einem Proxy-Server (z.B. öffentliches WLAN, Firmennetzwerk, Hotel) befinden und das Fahrtenbuch kurz nach dem Start wieder beendet werden sollte, so ist die Proxy-Konfigurationen des Netzwerks leider nicht mit Fahrtenbuch Meldungen kompatibel.
    Es ist ebenfalls möglich das sich Fahrtenbuch nicht beendet sondern nur immer wieder eine Update Meldung erscheint, die Ursache ist in beiden Fällen der Proxy-Server!
    In diesen Fällen deaktivieren Sie einfach den Schalter "Fahrtenbuch-Nachrichten“ in den iPhone Einstellungen (nicht in den Fahrtenbuch Einstellungen).

    Sollte dies nicht ausreichen, deaktivieren Sie testweise das WLan an Ihrem Device und schalten auf das Mobile Datennetzwerk um.
    Es gibt leider tausende Proxyserver-Konfigurationen die wie bei vielen anderen Applikationen auch, unmöglich alle permanent getestet werden können. Sie können das Problem ggf. auch beheben wenn Sie Ihren Proxyserver im Netzwerk deaktivieren oder die PAC Datei korrekt konfigurieren sofern Sie die Möglichkeit dazu haben!

    << Zurück zum Handbuch



© 2009 - 2017 MacXperience | Impressum & Cookie Policy | Presseinformationen anfordern