• Fahrten in das DATEV Fahrtenbuch importieren | Wie mache ich das?
    Nach der Abkündigung zum 31.12.2017 stellt die Datev das eigene Fahrtenbuch ein, es wird es nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr möglich sein, auf die bisherigen Abrechnungsdaten zuzugreifen. Wir empfehlen allen Anwendern daher dringend, alle prüfungsrelevanten Auswertungen der letzten 10 Jahre zu archivieren - entweder digital als PDF-Datei oder in gedruckter Form.
    Wir sind somit ab sofort offizieller DATEV Fahrtenbuch Partner.
    Wir raten daher allen Kunden, ab sofort unseren direkten PDF Export zu nutzen!

    Achtung Felder | Beraternummer | Mandantennummer | Mandantenname | Personalnummer | Kennzeichen


    Achten Sie im DATEV Fahrtenbuch darauf, das unter Extra, Auswertungseinstellungen der Haken bei „Kunde/Beschreibung in den Ortsangaben andrucken“ vorhanden ist, bevor Sie die Daten aus Fahrtenbuch einlesen.

    DATEV Exporter im Fahrtenbuch auswählen:


    müssen exakt die gleichen Zeichen enthalten wie im DATEV Fahrtenbuch auf Ihrem PC!
    Zu allen Straßen muß die korrekte
    Hausnummer eingegeben sein!

    Die Exportdatei muss in einem leeren Ordner liegen bevor Sie die Datei in DATEV importieren!



    TIP | Die jeweilige Exportschnittstelle können sie in der Fahrtenbuch Exportkonfiguration mit einem "Klick" auf das blaue ">" Symbol "feineinstellen"!

    Wichtiger Hinweis: Supportseitig kümmert sich das iPhone-Fahrtenbuch Team gerne um einen funktionierenden Export!
    Sobald sich die Exportdatei auf Ihrem Rechner befindet und Probleme auftreten sollten, wenden Sie sich bitte an den DATEV Support.



    << Zurück zum Handbuch



© 2009 - 2017 MacXperience | Impressum & Cookie Policy | Presseinformationen anfordern